Startseite
  Archiv
  bla
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/loveless-ritsuka

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bücher

Ok, weil mir grad nix andres einfällt schreib ich einfach mal was über  meine große Leidenschaft: Bücher

Hier mal ein paar meiner absoluten Favoriten und was ich an diesen Büchern so besonders finde:

 

ES - Stephen King

 

Jedes mal wenn ich dieses Buch in der Hand habe, hab ich ein ganz seltsames Gefühl. Klingt vielleicht komisch und ist auch schwer zu beschreiben, aber dieses Buch hat mich echt beeindruckt. Ganz ehrlich, auch wenn die Story eigentlich unglaubwürdig is, irgendwie hat man doch das Gefühl dass das jedem von uns passieren könnte. Beeindruckt hat mich hier allerdings auch die Beziehung der Personen. Freundschaft, Liebe, Hass...Ich weiß nicht, aber irgendwie hatte ich das Gefühl bei allem dabei zu sein. Wie gesagt, ich kanns schwer beschreiben aber dieses Buch ist definitv eines der Besten das ich jemals gelesen habe.

 

Der Talisman - Stephen King/Peter Straub

 

Ok, am Anfang dachte ich noch: Boah, wasn Scheiß...Aber ich hab mich durch die ersten Seiten durchgekämpft und ich habs keine Sekunde bereut. Die Story ist einfach der Wahnsinn.  Einmal gefangen davon und man kommt so schnell nicht wieder los. Das Buch hat seinen ganz eigenen Charme. Man verliert sich schnell in der Geschichte über eine geheimnisvolle andere Welt und der Vorstellung, dass jeder Mensch in dieser Welt einen so genannten "Twinner", also einen Doppelgänger, hat. Die Hauptpersonen sind absolut liebenswert und die Landschaften so detailliert beschrieben, dass man meinen könnte man befände sich dort.

 

Das Schwarze Haus - Stephen King/Peter Straub

 

Die Fortsetzung vom Talsiman. Hatte zwar nicht ganz den Charme vom Talisman aber trotzdem sehr beeindruckend. Viele alte Bekannt aus dem Talisman tauchen hier wieder auf, obwohl das Buch eigentlich nicht mehr allzuviel mit der Welt des Talismans zu tun hat. War der Hauptchara im Talisman noch ein Junge, so ist er im Schwarzen Haus bereits ein Erwachsener der die Welt des Talismans bereits vergessen hat und selbst als er damit konfrontiert wird, immer noch nicht recht an ihre Existenz glauben möchte. Meiner Ansicht nach ist es eine gelungene Fortsetzung, auch wenn sie nicht ganz die Atmosphäre des Talismans erreicht.

 

Herr der Ringe - J.R.R Tolkien

 

Der Fantasy-Roman schlechthin. Meiner Meinung nach eines der Besten Bücher das je geschrieben wurde. Die ganze Welt von Mittelerde ist bis ins kleinste Detail beschrieben, so als ob diese Welt wirklich existiert.  Man hat beim lesen das Gefühl direkt neben den Figuren zu stehen und mit ihnen sämtliche Höhen und Tiefen durchzumachen. Beeindruckend fand ich auch die Entwicklung sowohl der Story als auch der Figuren. So viele unterschiedliche Figuren fanden sich zusammen um ihre Welt vor dem Untergang zu bewahren. Sagt mir falls ich mich irre, aber meiner Meinung nach steckt hinter allem eine tiefere Aussage. Ich meine, im Endeffekt kann man diese Geschichte auch auf die reale Welt projizieren.

 

Harry Poterr - J. K. Rowling

 

Nya, die Harry Potter Bücher zählen zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Die Charaktere sind alle auf ihre eigene Art und Weise einfach genial. Die Zaubererwelt ist großartig ausgearbeitet. Fand man den ersten Band toll, kommt man nicht an den anderen vorbei. Das warten auf den nächsten Band fällt nicht leicht, vor allem weil es sich halt doch um lange Wartezeiten handelt. Die Story zieht einen sofort in ihren Bann und lässt einen nicht mehr los. Nur leider hat J. K. dummerweise den Drang, ständig jemanden sterben zu lassen. Hoffen wir, dass es im letzten Band nicht einen der drei Hauptcharas erwischt... Tief im Inneren wünscht man sich halt doch eine Fortsetzung der Geschichte.

 

Der Schatten des Windes - Carlos Ruis Zafon

 

Einfach nur genial. Einmal in die Hand genommen, kann man nicht mehr aufhören zu lesen. Man leidet mit den Charackteren, die definitiv genug zu leiden haben. Die Story fesselt von der ersten Seite bis zur letzten und auch bis zum bitteren Ende ist man noch nicht hinter alle Geheimnisse gekommen. So wird es nie langweilig, weil man immer neue Hintergrundinformationen bekommt und somit immer mehr Rätsel löst. Die Geschichte ist beeindrucken erzählt und genial aufgebaut. Ich fand nicht ein Kapitel langweilig. Alles in allem kann man nur sagen, geniale Story, geniale Characktere, geniale Umgebung...Lest es, es lohnt sich ^^

 

 

21.10.06 18:20


Thanks to all of you

Auf diesem Wege wollte ich mich bei allen meinen Freunden bedanken. Danke, dass ihr für mich da seid wenn es mir schlecht geht. Danke, dass ihr an mich glaubt. Danke, dass ihr mich akzeptiert, so wie ich bin. Danke, dass ihr mir immer wieder Hoffnung gebt. Danke, dass ihr einfach da seid. Ich weiß, ich mach es euch nicht immer leicht mit meiner Art. Ich bin sicherlich nicht perfekt und mache meine Fehler, aber ich danke euch, dass ihr mir auch das verzeiht und zu mir steht. Ihr gebt mir Kraft und Hoffnung wenn ich nicht mehr weiter weiß. Wer weiß, wo ich heute wäre wenn ich euch nicht hätte. Vielleicht noch nicht einmal mehr hier. Ich danke euch dafür, dass ihr immer zu mir gehalten habt. Das werde ich euch niemals vergessen. Ihr seid mir das wichtigste auf der Welt.  Danke an euch alle, ich hab euch sehr sehr lieb.
21.10.06 18:22


Aktualisierungen

nachdem mein Bruder der Volldepp beim Versuch mein Layout zu aktualisiren den kompletten Blog zerstört hat musste ich ihn vorübergehend löschen und neu aufbauen, einige Einträge sind deshalb vielleicht verändert.
21.10.06 19:21





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung